Selbstverteidigung – eine Projektgruppe

Dienstag 17.09.2024 - Dienstag 22.07.2025, 14:00 - 15:00 Uhr

In dieser Selbstverteidigungsprojektgruppe vereint Pädagoge und Kampfkünstler Christian Herzog pädagogisches Wissen mit verschiedenen Kampfkünsten. Wir beschäftigen uns mit grundlegenden Techniken wie Schlagen, Treten, Blocken, Schmerzpunkten, Hebeln sowie Fall- und Sturztechniken. Die Projektgruppe befasst sich mit Einheiten aus Karate, Ninjutsu, Jiu-Jitsu und Qi Gong. Weitere Themeninhalte die im Laufe des Jahres behandelt werden sind: Verhalten bei Mobbing und Gewalt, der Umgang mit Fremden, die Anatomie des Körpers, gesunde Ernährung, respektvoller Umgang, Meditation, der Umgang mit Emotionen und Atemtechniken.
Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen grundlegende Selbstverteidigungstechniken zu vermitteln, ihre Resilienz zu stärken, ihre Konzentration zu fördern, ihre körperliche Fitness zu verbessern, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und Ängste abzubauen. Christian Herzog hat ein Programm entwickelt, das schnelle Fortschritte ermöglicht und auf Motivation statt Leistungsdruck abzielt.

Zielgruppe:
Kinder im Alter zwischen 10 und 13 Jahren.

Wer?
Christian Herzog (Kampfkunsttrainer und ausgebildeter Pädagoge in der Anatomie)

Wann?
Projektbeginn ist nach den Sommerferien! Dann findet die Projektgruppe jeden Dienstag von 14.00- 15.00 Uhr statt.

Wo?
Johann-Strauß-Straße 41, 85598 Baldham

Wie?
Anmeldung über diese Seite. Das Angebot ist kostenlos.

Das Projekt wird durch die finanzielle Unterstützung von Aktion Mensch und der Nachbarschaftshilfe Vaterstetten, Grasbrunn, Zorneding e.V. ermöglicht.

 


Anmelden

Verbindliche Buchung
Mit dieser Buchung haben Sie sich verbindlich zu dem o.g. Kurs angemeldet.
Bitte Anzahl wählen:

Angaben zur buchenden Person